Das hat geklappt - Lade Warenkorb neu...

DJI Inspire


Die Geschichte der DJI Inspire

Die Inspire Serie ist für wahre Drohnen-Fanatiker, sowie den professionellen Einsatz entwickelt worden. Das erste Modell der Serie wurde bereits 2014 auf den Markt gebracht. Dieses war bereits ein großer Erfolg, besonders unter professionellen Nutzern, denn die Inspire bot Fotos und Videos in einer besseren Qualität als andere Flugobjekte auf dem Markt. Ihr Aussehen wurde im Vergleich zu anderen Produktreihen deutlich anders gestaltet. Ihre Beine waren plötzlich beweglich und konnten während des Fluges nach oben geklappt werden, damit sie der Kamera nicht im Weg sind. Diese Technologie ebnete den Weg für eine Rundumsicht der Kamera, ohne dass Teile der Drohne im Bild zu sehen sind.

Die Inspire ist ein luxuriöses Modell, welches innovative Funktionen und eine fortschrittliche Bauweise verbindet. Daher ist diese Produktserie nicht unbedingt für Anfänger geeignet, obwohl es benutzerfreundlich ist. Die Inspire übertrifft andere Drohnenmodelle in einigen Aspekten, wie beispielsweise Geschwindigkeit und Betriebstemperaturen. Die Inspire Serie festigte die Position von DJI als Qualitätshersteller, der nicht nur Endkonsumenten bedient, sondern auch Geräte für eine professionelle Nutzung entwickeln und vermarkten kann. Besonders die Filmindustrie konnte mit der Inspire beeindruckt werden, da die Inspire in der Lage ist, kinoreifes Filmmaterial aufzunehmen. Spektakuläre Szenen können durch spezielle Flugmanöver auf einfache Weise aufgenommen werden.

Der Erfolg der Inspire

Die Inspire ist besonders für professionelle Fotografen, Videografen und Regisseure entwickelt worden und daher mit der Zenmuse Kamera ausgestattet worden. Diese Kamera bietet eine hohe Auflösung von Fotos und Videos in HD mit bis zu 60fps. Ein klarer Vorteil ist auch die Möglichkeit verschiedene Objektive zu benutzen, je nach Motiv und Lichtverhältnissen. Dies bietet deutlich mehr Möglichkeiten schöne, klare und scharfe Fotos und Videos aufzunehmen. Wenn man auf ein Objektiv beschränkt ist, hat man einfach weniger kreativen Spielraum.

Natürlich kann die Inspire nicht nur mit ihrer Kamera glänzen, auch ihre Flugfunktionen und Benutzerfreundlichkeit überzeugt. So kann für die Inspire beispielsweise eine festen Flugroute ausgewählt werden, die sie abfliegt, während sich der Pilot auf das Bedienen der Kamera und des Gimbals konzentriert. Intelligente Flugfunktionen, die bereits bei anderen Produktserien integriert wurden, sind der Inspire natürlich nicht vorenthalten worden. Sie wurde auch mit automatischen Flugmanövern wie dem Kreisen um Objekte ausgestattet, die das Aufnehmen von spektakulären Videos deutlich vereinfacht. Eine weitere Funktion, die viele andere unbemannte Flugobjekte nicht haben, ist das Indoor-Schweben. Da in Innenräumen viele Hindernisse stehen, in der Regel mehr als im Freien, und die Deckenhöhe die Flughöhe stark begrenzt, war das Fliegen von Drohnen in geschlossenen Räumen bis jetzt sehr risikoreich. Die Inspire nutzt allerdings Infrarotsensoren, die sie vor Zusammenstößen schützt und das Fliegen und Schweben in Innenräumen ermöglicht. Diese Funktionen ist für professionelle Kameramänner oder -frauen nützlich, da so auch in einem Studio Aufnahmen mit dem Gerät möglich sind.

Inspire Accessoires

Die Inspire Serie besteht selbstverständlich nicht nur aus den Drohnen selbst, sondern umfasst auch einige Zubehörteile. Besonderes Zubehör sind die Wechselobjektive für die Kamera, die es Fotografen erlaubt, mit der Zenmuse zu arbeiten, als wäre sie eine reguläre Kamera. Das Objektiv kann je nach Umständen gewechselt werden um immer die perfekte Aufnahme zu bekommen. Zubehörteile wie Ersatzpropeller sind natürlich auch sehr hilfreich, wenn man die Langlebigkeit und Flugzeit seiner Drohne maximieren möchte. Da sich einzelne Bauteile auch mal abnutzen können, ist es ratsam ein Ersatzteil parat zu haben. Die Ersatzakkus sind gerade für die Inspire unabdingbar. da sie relativ schwer ist und ihre Funktionen sehr umfangreich. Dies sorgt für eine verkürzte Flugzeit, die mit weiteren Akkus zum Wechseln verlängert werden kann. Inspire Bundles gibt es ebenfalls, diese beinhalten die Inspire Drohne und den normalen Lieferumfang des Geräts, sowie weitere Zubehörteile, je nach Bundle. Diese bieten sich an, da sie insgesamt etwas günstiger sind, als jeweils die Inspire und das Zubehör einzeln zu kaufen.

Zeit bis zum nächsten Versand:
:
:
: